Gebäuderückbau


DIASA schafft mit professionellem Gebäuderückbau Platz für Neues

Wird ein Gebäude nicht mehr benötigt, ist der Gebäuderückbau oft die Maßnahme der ersten Wahl. Vor allem dann, wenn Sanierungsmaßnahmen nicht mehr zielführend. Oft verhindert auch die bisherige Gebäudenutzung eine Weiternutzung für andere Zwecke. In diesen und zahlreichen anderen Situationen ist der Gebäuderückbau unumgänglich. Wir verfügen über langjährige Erfahrung im Gebäuderückbau und führen für Sie alle damit verbundenen Arbeiten vom kontrollierten Gebäuderückbau bis zur fachgerechten Entsorgung der anfallenden Sonder- und Baumaterialien durch.

Kontaktieren Sie uns via E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir informieren Sie ausführlich über unser umfangreiches Leistungsportfolio für Ihr Bauvorhaben in Düsseldorf und Umgebung.

Gebäuderückbau individuell an die Situation angepasst

Beim Gebäuderückbau kann es sich um den kompletten Abbruch des Objekts handeln, oder es werden nur Teile des Gebäudes, wie beispielsweise Anbauten, entfernt. Wie der Gebäuderückbau im individuellen Fall auch aussieht, wird während der Planung bis ins kleinste Detail festgelegt. Abhängig von der Qualität der Bausubstanz oder den enthaltenen Gefahrenstoffen erfolgt oft im ersten Schritt ein sogenannter selektiver Gebäuderückbau.

Für den fachgerecht durchgeführten Gebäuderückbau nutzen wir alle dafür verfügbaren Verfahren. Dazu zählt die Abrissbirne genauso wie professionell durchgeführtes Wand sägen oder Beton sägen. Diese sind vor allem im Rahmen des kontrollierten Gebäuderückbaus unverzichtbar. Ist der teilweise Rückbau von Gebäuden geplant, die bevorzugt aus Betonelementen bestehen, setzen wir die schonende Betonpresse ein.

Sie haben Fragen zum Gebäuderückbau in Düsseldorf? Rufen Sie uns an oder kontaktieren Sie uns telefonisch. Unser Team ist für Sie da!

Gebäuderückbau - Abriss oder kontrollierter Rückbau

Enthält ein Gebäude keinerlei Schadstoffe und ist die Bausubstanz nicht mehr verwertbar, ist häufig der Abriss das Mittel der ersten Wahl, um Platz für Neues zu schaffen. Anders gestaltet sich die Situation jedoch, wenn die verbauten Materialien in irgendeiner Form wieder verwertbar sind. Dann bietet sich der selektive Gebäuderückbau an. Denn in vielen Gebäuden sind zahlreiche Bauteile später noch verwertbar oder verkäuflich, sofern sie materialschonend entfernt werden.

Beim selektiven Gebäuderückbau fallen sortenreine Bauabfälle, wie beispielsweise Metallbrüstungen nach dem professionellen Balkonabbruch, an. Da diese durch die sortenreine Entsorgung optimal weiter verwertet werden können, reduzieren sich die Entsorgungskosten signifikant. Ein weiterer wichtiger Einsatzbereich für den selektiven Gebäuderückbau sind dem Abriss vorgelagerte Entkernungen, um gezielt mit Asbest oder anderen Schadstoffen belastete Materialien zu entfernen und fachgerecht zu entsorgen.

Gerne beraten wir Sie umfassend über alle erforderlichen Maßnahmen für Ihren geplanten Gebäuderückbau in Düsseldorf. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Ihr professioneller Partner für den Gebäuderückbau - DIASA GmbH


Zu unserem umfangreichen Dienstleistungs-Portfolio zählt nicht nur der Gebäuderückbau, sondern auch die fachgerechte Entsorgung aller anfallenden Materialien. Wir setzen für Sie die Vorgaben des Kreislaufwirtschaft- und Abfallgesetzes (KrW-/AbfG) professionell um und gewährleisten deren Einhaltung. Dafür sichern wir die zuverlässige Trennung aller Materialien während der Abbrucharbeiten und führen diese dem Recycling zu. Alternativ besteht die Möglichkeit der Wiederverwendung als Sekundärbaustoff.

Informieren Sie sich auf unserer Website über unser Angebot verschiedenster Baudienstleistungen von der Kernbohrung bis zum Gebäuderückbau. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen unverbindlichen Gesprächstermin für Ihren geplanten Gebäuderückbau. Rufen Sie uns an - oder kontaktieren Sie uns per E-Mail.